Wenn wir an Berührung denken, schauen wir auf unsere Hände, da dies die häufigste Ressource ist, die unser Körper beim Berühren verwendet. Berühren geht aber weiter. Wir können von viel mehr inneren Ebenen aus berühren, von der Haut, der Körperstruktur, und wir können sogar mit der Stimme berühren / berührt werden. Wir können auch ohne körperlichen Kontakt berühren.
In diesem Workshop werden wir die verschiedenen Arten der Berührung und des Berührens untersuchen, die verschiedenen Qualitäten der Berührung, die erzeugten Empfindungen und Emotionen sowie die Absicht, einen anderen Körper zu berühren. Wie die verschiedenen Arten zu berühren und berührt zu werden unseren Tanz beeinflussen. Was sind meine Berührungsmuster und wie kann ich von unerwarteten Berührungsformen überrascht werden? Erforschen, wer wen berührt.

 

Patricia Baquero

Sie ist Tänzerin und Tanzlehrerin. Sie tanzt Contemporary und Flamenco und begann 2009 CI zu tanzen. Seit 2017 studiert sie Tanzbewegungstherapie mit dem Schwerpunkt Authentic Movement. Sie arbeitet als freiberufliche Tanzlehrerin in Freiburg und Umgebung mit Kindern und Erwachsenen und ist Gastgeberin der Gruppe Authentic Movement in Freiburg. Sie leitet auch Frauengruppen und unterstützt Frauen bei ihrem Menstruationszyklus und ihrer Weiblichkeit durch Tanz und Bewegung.
www.patriciabaquero.com