Angespannt, entspannt, hart, weich...der Tonus unserer Körper ändert sich je nach Tageszeit, Temperatur, unserer Stimmung, wie wir gerade präsent sind...und unzähligen anderen Faktoren. In diesem Workshop werden wir frei und achtsam tanzen und unseren Körpertonus im Solo und im Kontakt mit Anderen erforschen.

Sowohl Butoh als auch Anentspannungstechniken inspirieren die Übungen, die ich mit euch teilen möchte. Kurz gesagt, in diesem Workshop geht es darum, im Tanz entspannt zu sein. Offen für alle.

 

Aude Fondard

Aude lebt und arbeitet als Tänzerin, Poetin und Übersetzerin. Während ihrer Ausbildung als Schauspielerin wurde ihr klar, dass ihr Körper noch mehr als nur Text sagen wollte. Dies brachte sie immer mehr zum Tanz (Entity Dance Company, Sydney; TanzFabrik, Berlin) und zu Contact Improvisation Kursen und Festivals (Jules Beckman, Mathilde Monfreux, Anjelika Doniy).

Ihr Umgang mit Bewegung und Improvisation ist stark beeinflusst durch Künstler*innen, aus der Welt des Butoh (Astushi Takenouchi, Minako Seki) und Zeitgenössischen Tänzer*innen, deren Schwerpunkt Bodenarbeit und Schwung sind (Britta Pudelko, Stella Zannou, Rakesh Sukesh).

Sie leitet nun eine monatliche Jam und einen regelmäßigen Hybrid- Butoh-Kurs in Marseille, Frankreich. http://oddinmotion.info/en/home/ 

 

© Jennie Zimmermann,  © Nathalie Consolini