Morgenkreis

Zeit, um in einem ruhigen Kreis zusammen zu kommen, um zu meditieren und Deine Energie für den kommenden Tag zu sammeln.

Labor

In diesem Raum ist Platz für Themen, welche während des Festivals geboren werden oder welches Du mitbringst. Hier gibt es keinen Lehrer, Ihr erforscht zusammen.

Einzelstunde

Bedeutet eine Eins-zu-eins Zeit mit einem von Dir gewählten Lehrer und dauert bis zu 20 Minuten. Es ist eine individuelle Zeit, für die Du etwas mitbringen kannst, woran Du arbeiten willst oder dem Spontanen nachgehen kannst.

Open und Exploration Space

...jeden Abend bis in die Nacht hinein, beginnt mit einem Warm-up, offnes Ende und auch mit Live-musik. Findet auch zu anderen Zeiten statt und möchte Raum für die verschiedenen Künste und ihr Miteinander-Wirken geben.

Specials

  • Wave, silent-jam, blind-jam, neue Ideen sind willkommen
  • Bodywork- und Stille-Raum bis auf angekündigte Ausnahmen immer geöffnet.

Sharing

Es besteht die Möglichkeit, dein Festivalprogramm durch ein tägliches Treffen in einer Klein-Gruppe für 30-60min. zu bereichern. Als eine Art Workshop in dem du die "Erfahrung in DIESEM Moment" teilst.
Wir werden uns verbindlich jeden Tag mit der Gruppe treffen um füreinander präsent zu sein. Dies ist ein Raum in dem du sowohl bezeugst als auch ausdrücken kannst, was in diesem Moment bei dir passiert, deinem Körper, deinen Gedanken, deinem emotionalen System. Was auch immer gerade die Wahrheit in deinem Herzen ist.
Vielleicht eine emotionale Erleichterung, ein Teilen deiner Gedanken über deinen Prozess hier und jetzt. Auch kannst du einfach Stille teilen oder um Rückmeldungen und Unterstützung bitten.
Was auch immer du teilen möchtest, dies ist ein sicherer Ort mit der Präsenz deiner "sharing family".
Im Grunde genommen übt das Sharing unsere Aufmerksamkeit für das was gerade ist und bietet dadurch auch einen Ort der Entspannung.