„Wenn Du schon immer in die Welt des Circus eintauchen wolltest, Dich gerne bewegst und es liebst zu spielen, dann bist Du bei mir genau richtig. Hier kannst du Purzelbäume und Räder schlagen, auf den Füßen deiner Freunde fliegen, bis an die oberste Spitze einer Pyramide klettern, und vielleicht sogar am Ende dieses Workshops bei einer kleinen Circus-Show mitauftreten.“
In der Akrobatik werden schon früh körperliche Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Koordination, Kraft und Beweglichkeit entwickelt. Diese setzen den Grundstein für (fast) alle Sportarten. Außerdem kannst du hier lernen zu vertrauen, mutig zu werden, dich selbst einzuschätzen, rücksichtsvoll und achtsam mit deinem Partner und dir selbst umzugehen und deine Grenzen kennenzulernen und vor allem viel zu Lachen und kopfüber den Kopf auch mal baumeln zu lassen.

 

Sophia Frick

Im Alter von 13 Jahren entdeckte ich die Zirkuswelt in der Jugend-Kunst-Werkstatt in Koblenz. Akrobatik, Jonglage, Balancieren, Einradfahren begeisterten mich viele Jahre, doch vor allem Partnerakrobatik ist meine größte Leidenschaft geworden. Seit einigen Jahren arbeite ich in zirkuspädagogischen Projekten, unterrichte Querflöte und Tanzimprovisation und arbeitete eine Zeit lang angestellt im „Internationalen Kinder- und Jugend Zirkus Rambazotti“ in Kassel.
Studiert habe ich Elementare Musik- und Tanz-Pädagogik am Mozarteum- Carl-Orff-Institut in Salzburg. 2018 folgte ich meinem Herzen und zog nach Freiburg, wo ich dann im Januar 2019 zusammen mit meinem Akrobatik-Partner Daniel Armbrüster „Duo Zweisam“ gründete. Unser Schwerpunkt ist die Mischung aus Tanz und Akrobatik. Wir geben Workshops und Kurse für Kinder und Erwachsene und machen gemeinsam Shows. Zur Zeit arbeite ich freiberuflich als Musik- Tanz- und Zirkuspädagogin und im Waldkindergarten und gebe Hawaiianische Massagen. In meiner Freizeit mache ich Yoga und tanze viel Forro, Lindy Hop und musiziere sehr gerne.
www.duozweisam.com