Peter Krempelsetzer: Contango

Contango ist ein Mix aus argentinischem Tango, Contact Improvisation und Freestyle Dance. Wie bereichern sich diese Tanzformen gegenseitig?
Tango steht für Sinnlichkeit und Herzens-Nähe im Tanz. Im Führen und Folgen wird sehr fein aufeinander gehört, wobei beim Contango durch wechselnde Führung neue Möglichkeiten für die Männer- und Frauenrolle entstehen. Von der Contactimprovisation kommen Lehnungen, Hebungen und freier Bewegungsfluss ohne Führung hinzu.
So entsteht ein freier und gleichzeitig verbindlicher Paartanz 
voller Kreativität, Bewegungsfreude und überraschender Momente. 
Getanzt wird mit wechselnden Tanzpartnern und teilweise auch in Trios. Peters Unterricht ist spielerisch. Er gibt experimentierfreudigen Tango-Tänzern kreative Impulse und schafft gleichzeitig einen leichten Einstieg für Anfänger ohne Tangokenntnisse.
Hingebungsvolle und groovige Tänze erwarten Euch!

Der Intensive ist für alle Tanzniveaus geeignet.

Intensive Teacher: Peter Krempelsetzer
Assistenz: Andrea Gröger

Peter Krempelsetzer

geb. 1964, studierte Bewegungstheater an der Scuola Dimitri (CH) außerdem Tanz und Improvisation. Contango entwickelt er seit 2007 in München und leitet dort regelmäßig Contango-Milongas. 
In seinen Bühnenproduktionen arbeitet Peter als Performer spartenübergreifend zwischen Tanz, Musik und Theater. Sein besonderes Interesse gilt der Improvisation als eigenständiger Kunstform. Peter lebt in München und gründete dort die ImproArt Improvisationsschule. Er unterrichtet Contact Impro, Contango, Action Theater Improvisation, Tanztheater und Performance.
Mehr über seinen Hintergrund und Unterricht:

teaching: http://www.improart.de

performing: http://www.comtesse-co.dehttp://www.freefishing.de