Andrea Gröger: „Stimmig“ im Contact!

Ein Verbindungsexperiment zwischen Stimmimprovisation und Contactimprovisationstanz.

Zunächst möchte ich Dich auf eine kleine Reise zu Deiner momentanen Stimmung und Stimme einladen.
Bereichert mit dem Schatz der Verbindung zu uns selbst, wollen wir neue Contactmöglichkeiten ausprobieren und erforschen.
Nicht nur die Bewegungen unserer Muskeln fließen durch unseren Körper, sondern auch die Schallwellen unserer Stimme. In diesem Experiment werden uns zum einen die Bewegungen und die Berührungen im Tanz als Inspirationsquellen für unsere Lautäußerungen dienen, zum anderen wird unsere Stimme in den Kontakt, in die Berührungen und in den Tanz fließen.
Ein neues Wechselspiel und Medium der Inspiration und des Ausdrucks im Contactimprovistionstanz entsteht.

Für alle Stimmfreudigen und –neugierigen, sowie für alle Erfahrungslevels möglich.

Andrea Gröger

Tanz begleitet mich schon mein ganzes Leben.
Ich lebe mit meiner 12-jährigen Tochter, bin Tanz- und Ergotherapeutin und kreiere nebenher Bekleidungsstücke aus Walk, sowie Tanzröcke.
Seit einigen Jahren gibt mit die Contactimprovisation und der Contango eine tänzerische Heimat. Die spielerische und künstlerische Verbindung zwischen Tanz und Stimme lebe ich seit ca. 2005 in der Performance und Tanztheatergruppe „Soundmover“ aus.